Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові

Rechtfertigung

Jungst ward das Gold, das edle, hart gescholten,
Die andern Erden schmahten es und riefen:
Wir sind’s, in denen Baum und Blume schliefen,
Die jegliches Geschopf erquicken sollten;

Wenn dich auch alle Sonnen kussen wollten,
Die jemals um das ew’ge Zentrum liefen,
Sie weckten nichts in deines Schobes Tiefen,
Drum hast du uns auch stets fur nichts gegolten!

Nun sprach das Gold: ich bin das langst gewesen,
Was ihr jetzt seid, und wenn euch so viel Lenze,
Wie mir, entkeimten, werdet ihr mir gleichen;

Von mir sind keine Fruchte mehr zu lesen,
Weil ich schon frei im eignen Dasein glanze,
Drum bluht und duftet fort, mich zu erreichen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)

Rechtfertigung - FRIEDRICH HEBBEL