Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові







Kindertodtenlieder #6

Glucklich ihr, dab ihr der Welt entronnen,
Eh das Netz der Wirrung euch umsponnen,
Das um die da leben wirft das Leben,
Und nicht Einsicht kanns, nur Tod, entweben.
Wie sich fremden, die sich lieben sollten,
Selbst sich wehthun, die sich wohlthun wollten,
Und so selten nur sich zwei verstehen,
Die zusammen Eines Weges gehen.

Dieses Streits, mit halberwachtem Sinne,
Gluckliche, seid ihr nicht worden inne,
Und nun seid ihr, wo er euch nicht irret,
Ihr entwirrt seht alles was uns wirret.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)


Kindertodtenlieder #6 - FRIEDRICH RUECKERT