Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові

Auff Lebbien

1.

Lesbia / mein leben /
Hat sich mir ergeben
In gewuntscher pflicht /
Ich will bey ihr stehen /
Bib ich werde gehen
Hie aus diesem licht /
Was vor leid
Ich jederzeit
Um sie hab ertragen mussen /
Will ich itzt beschlussen.

2.

Die gewunschten freuden /
So sie vor mein leiden
Mir ertheilen will /
Soll kein leid beschweren /
Ja sie sollen wehren
Ohne maab und ziel:
Will einig mir /
Sich in allen liebes-fallen
Zu gebothe stellen.

3.

Aller pracht und prangen
Ihrer sussen wangen /
Ihr corallen-mund:
Ihre zarten hande /
Ihrer armen bande
Sind mir nun vergunt:
Ehe mub
Ein uberflub /
Als ein mangel in den sachen
Mich verdrossen machen.

4.

Sind im obst viel kerne /
Viel am himmel sterne /
Wirfft der Nord viel schnee:
Sind viel rauhe wellen
Wenn die winde bellen
Auff der wusten see:
Mehr sind kub /
Ich weib gewib /
Die sie mir zum liebes-zeichen
Wird mit willen reichen.

5.

Solt ich solcher massen
Mich gereuen lassen
Meiner sorg und pein!
Wer auff sein verdriessen
Dib hat zu geniessen /
Kan nicht elend seyn:
Elend kan
Nicht seyn der mann /
Dem sein lieb auff alles leiden
Lohnt mit solchen freuden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 2,33 out of 5)

Auff Lebbien - SIMON DACH