Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові







Da steht er gestutzt am Turm

Da steht er gestutzt am Turm.
Nur die Wipfel und Fahnen
konnen sein Warten ahnen,
und sie flustern sich furchtsam: der Sturm.

Das horen die Birken, zart,
und stemmend sich Stamm zum Stamme;
wie eine farblose Flamme
flatters sein Bart.

Und dann wissens die Kinder schon,
suchen der Mutter Mienen.
Wie von wilden Bienen
ist in der Luft ein Ton.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)


Da steht er gestutzt am Turm - RAINER MARIA RILKE