Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові







Das Buch der Bilder. Aus einer Sturmnacht I

In solchen Nachten kannst du in den Gassen
Zukunftigen begegnen, schmalen blassen
Gesichtern, die dich nicht erkennen
und dich schweigend voruberlassen.
Aber wenn sie zu reden begannen,
warst du ein Langevergangener
wie du da stehst,
langeverwest.
Doch sie bleiben im Schweigen wie Tote,
obwohl sie die Kommenden sind.
Zukunft beginnt noch nicht.
Sie halten nur ihr Gesicht in die Zeit
und konnen, wie unter Wasser, nicht schauen;
und ertragen sie’s doch eine Weile,
sehn sie wie unter den Wellen: die Eile
von Fischen und das Tauchen von Tauen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)


Das Buch der Bilder. Aus einer Sturmnacht I - RAINER MARIA RILKE