Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові

Die Flamme

Auch ich weib, woher ich stamme; schwalend trub gleich einer Flamme, die das Moor zum Schwalen brachte – dieses Moor, […]

Die Sprache

Sprachlos willst du die nackte Welt genieben und tief einfuhlend dich in ihr verlieren, ohne in Worten sie zu portratieren […]

Das Moor

Oh du Geliebte, wenn ich je gedachte, dich einem Erdendinge zu vergleichen, so wahlte ich den Berg unzahliger Leichen, so […]

Abend

Und wieder ein Abend; ein Tag in das Nichts, das grenzenlose Nichts gerollt – in den bleiernen Wolken ein Sterben […]

Wache Nachte

Tief schlaft die Stadt und wieder schlagt es drei; doch eine Ewigkeit mub noch verflieben, bis aus den feucht verhangenen […]

Der Schrei

Aus dieser steingewordenen Not, aus dieser Wut nach Brunst und Brot, aus dieser lauten Totenstadt, die sich mir aufgelagert hat […]

Vorfruhling

Die Sonne, die den schwulen Fruhlingstag tuckisch in ihren Wolken lag, zog blitzend ihren Degen und stieb in jaher Wut […]

Auf einen Giftbecher

“Dir war noch nie so froh und leicht wie heute, wo der Hoffnung letzter Schein freundlich verdammernd von dir weicht, […]

Страница 1 из 3123