Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові







Stern des Bundes. Drittes Buch. 01

Von welchen wundern lacht die morgen-erde
Als war ihr erster tag? Erstauntes singen
Von neuerwachten welten tragt der wind
Verandert sieht der alten berge form
Und wie im kindheit-garten schaukeln bluhten..
Der strom besprengt die ufer und es schlang
Sein zitternd silber allen staub der jahre
Die schopfung schauert wie im stand der gnade.
Kein ganger kommt des weges dessen haupt
Nicht ein ungewusste hoheit schmucke.
Ein breites licht ist ubers land ergossen..
Heil allen die in seinen strahlen gehn!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,50 out of 5)


Stern des Bundes. Drittes Buch. 01 - STEFAN GEORGE