Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові



Ruhe

Nach Verlaine
Auf die Nachricht vom Tode des Dichters

Ein grober schwarzer Traum
legt sich auf mein Leben;
Alles wird zu Raum,
Alles wird entschweben.

Ich kann nichts mehr sehn,
all das Gute, Schlimme;
kann dich nicht verstehen,
o du trube Stimme.

Eine dunkle Hand
schaukelt meinen Willen,
glattet mein Gewand,
still im Stillen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Ruhe - RICHARD DEHMEL