Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові





Das Eilffte Lied

ACh! Schonste / wie kan so blanden
Der Sonnen-lichte Glantz /
Der dich umbgeben gantz?
Wie kanstu mein Hertze wenden /
Du Herscherin meiner Sinnen?
Wie kanstu mich so gewinnen
Durch deines Scepters Macht
Zu Tag und Nacht?

Mein wundschen ist dich zu schauen /
Du trautes edles Bild /
Mit Subigkeit erfullt!
Ich wil mich mit Dier vertrauen /
Wil trincken aus deinen Flussen /
Die Honig uns geben mussen;
Drumb komm und lab mich nicht /
Du edles Licht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,50 out of 5)

Das Eilffte Lied - PHILIPP VON ZESEN