Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові







Novemberabend

Es weht. Das Abendgold ist eine Fahne,
Die von den Winden schon erbeutet wird.
Ein etwas Herbst in der Platane,
Ein gelles Chrom verweht, verwird.

In Wolken gleich verkohlten Stammen
Riecht man die tote Sonne noch;
Dann das Einatmen, Drangen, Dammen –
Einsamkeiten kommen hoch.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)


Novemberabend - PAUL BOLDT