Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові



Das Gewissen

Was tatest du, als ich dich einstens bat,
nach Gottes Wohlgefallen nur zu streben?
Ich wollte dir das Gluck des Lebens geben;
nun aber sag, was galt dir da mein Rat?

Was tatest du, als ich dich einst belehrt,
dab deine Wege falsche Wege seien?
Ich wollte dich vom Bosen gern befreien;
nun mub ich fragen: Hast du dich bekehrt?

Was tatest du, als ich dich dann verlieb?
Ich glaubte wohl, du werdest mich vermissen
und reuevoll um mich zu bitten wissen;
nun frag ich dich: Was hat geholfen dies?

Jetzt komme ich ein letztes Mal zu dir
und frage dich: Wozu bist du geboren?
Horst du auch diesmal nicht, bist du verloren;
ich bin es, dein Gewissen. Folge mir!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Das Gewissen - KARL MAY