Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові



Andacht



Sei mir gegrubt in stiller Stunde,
du liebes, frohes Handefalten!
Du tragst zum Himmel auf die Kunde,
dab ich vertraue seinem Walten.
Des Tages Last ist mir genommen,
und meine Seele ruht im Herrn;
ich darf mit Dank und Bitten kommen,
und ich, ich komme ja so gern.

Sei mir gegrubt in stiller Stunde,
du liebes, frohes Handefalten!
Du bringst vom Himmel mir die Kunde,
dab mich des Vaters Hand wird halten.
Des Tages Stimmen sind verklungen,
und meine Seele ruht im Herrn;
es tonen in mir andre Zungen,
und ich, ich hore sie so gern.

Sei mir gegrubt in stiller Stunde,
du liebes, frohes Handefalten!
Steig auf und nieder, Himmelskunde,
mich fur das Jenseits zu gestalten.
Will einst der letzte Tag verschwinden,
ruht meine Seele in dem Herrn
und wird die Heimat wiederfinden,
nach der sie sucht so gern, so gern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Andacht - KARL MAY