Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові


Natur

Nacht fliebt in Tag und Tag in Nacht,
Der Bach zum Strom, der Strom zum Meer-
Im Tod zerrinnt des Lebens Pracht,
Und Tod zeugt Leben, licht und hehr.

Und jeder Geist, der brunstig strebt,
Dringt wie ein Quell in alle Welt,
Was du erlebst, hab ich erlebt,
Was mich erhellt, hat dich erhellt.

All sind wir eines Baums Getrieb,
Ob Ast, ob Zweig, ob Mark, ob Blatt-
Gleich hat Natur uns alle lieber,
Sie unser aller Ruhestatt.

Natur - HEINRICH HART