Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові



Das toten erquicken

In dem schatzton Hans Vogels.

6. juli 1546.

1.

Es wont ein konig in Edom,
Anastres Tasri war sein nam,
der mit hohem verstande
ein man het, hieb Berosias;
der selb in einem buche las,
wie im Indier lande
weren gar weit erkande
Gar hohe berg, darauf erbaut
weren gar edel wurz und kraut,
vil beum, der eigenschafte:
wan man die kunstlich ordinirt,
zusam stieb, brent und conficirt,
so gwunnen sie warhafte
ein solche edle krafte,
Das man die toten mit erwecket.
der kunig grobes gut darstrecket
seim meister, das er zoch
im Indiam und da anhub,
der edlen wurz er sucht und grub;
kraut und frucht allenthalben
samlet er auf den bergen hoch
und macht daraus die salben,

2.

Und bestrich einen toten mit,
darvon wurd er doch lebent nit,
des erschrak er gar sere;
der Indier weisen das klagt,
von dem wurd im also gesagt,
das dise hohe lere
het ein auslegung mere:
Wie durch den berg wurden bedeut
die hoch gelert und weisen leut
in India dem lande,
aus den wuchsen zu aller zeit
beum, kreuter, wurzen der weisheit,
durch ir sinreich verstande
vernunftig allerhande.
Aus solcher kunst zusam getrieben
sie darnach gute bucher schrieben,
das wer die edel salb,
darmit man die toten erquickt,
des todes bande in ausstrickt;
die toten bedeuten die jugent,
welche tet leben allenthalb
on kunst, weisheit und tugent.

3.

Die wird aus den buchern gelert,
von ir unwissenheit bekert,
die dem tot gleichet eben,
so sie empfecht rechten verstant,
folgt nach mit herzen, mund und hant,
wie ir die ler tut geben,
fecht erst an recht zu leben
Nach ordenung menschlicher zunft
in tugent, weisheit und vernunft
erst ist vom tot erquicket.
heim eilt der weis Berosias
und dem konig anzeiget das,
der die weisen beschicket,
ir ler in bucher zwicket.
Wie man das findt im Buch der weisen.
darum die bucher sint zu preisen
kunst, zucht und guter ler,
welche das toricht gmut erleucht,
das es forthin die laster scheucht,
todt ir eigen begire,
lebet in tugent, zucht und er
in aller weisheit zire.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Das toten erquicken - HANS SACHS