Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові

Der abenteurer mit dem or

Gedicht von Hans Sachs In dem hofton Marners. 7. juni 1536. 1. Ein abenteurer kame einsmals gen Frankfurt in die […]

Das ent des keisers Augusti

Gedicht von Hans Sachs Im geilen ton Frauenlobs. 14. april 1548. 1. Als Augustus war alte sechs und sibenzig jar, […]

Das romisch herleger

In dem suben ton Jorg Schillers. 22. februar 1543. 1. Als in Numidia Scipio von Roma in das herleger kame […]

Das heiltum

In der alment des Stollen. 1. Zu Meidenburg ein kaufman sab, an gut mechtig und reich, neben im sein gefatter […]

Das lauter herz

In der honweis herr Wolframs. 16. mai 1547. 1. Als in krieg zog ein Schwabe, sein vatter wapnet in Mit […]

Der beschlub

So wirt noch mancher man betrogen und bei der nasen umbher zogen von landfarern und zauberern, die sich grober kunst […]

Das gesellenstechen

Als funfzehundert jar und achtunddreibig war, nach liechtmess am mittwoch ich nein gen Nurnberg zoch, mein kram wider zu fullen, […]

Das verwunt tigertier

In dem kurzen ton Hans Sachsen. 26. juni 1545. 1. Ein tigertier, das wont in einem walt, darinnen war der […]

Das alphabet

In der hagenblutweis Heinrich Frauenlobs. 1. Athenodorus weise, als der zu Rom was worden alt und heim begeret in sein […]

Das schneckenhaus

In der honweis Wolframs. 4. april 1536. 1. Eschylus der poete war in Sicilia, Gieng an des mers gestete und […]

Das narrenbad

In der radweis Lieben von Gengen. 15. decemb. 1536. 1. Zu Meilant sab ein hochgelert doctor der arzeneie; all, die […]

Das Schlauraffen Landt

Ain gegent haist Schlauraffen land, Den faulen leuten wol bekant, Das ligt drey meyl hinder Weyhnachten. Vnd welcher darein wolle […]

Страница 1 из 212