Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові







Der Herbst

So komm, du wilder West,
und sing geheimnisvoll und runenkundig
in meinen Kiefern und Wacholderbuschen
das uralt dustere Jahreslied des Todes!
Und reib aus meinem Herz des Sommers Freuden,
reib sie gleich mud gewordenen Blattern ab,
auf dab mein Fub sie raschelnd von sich stobe.
So wie von jenem Ahorn taumelnd dort
die schwarzgefleckten Blatter landwarts wirbeln,
lab all des Sommers gaukelnde Gestalten
zu krausen Scharen windgewiegt
ins graue Land Vergessenheit hinflattern!
Und dann, oh West, oh wilder West,
saug aus des Weltmeers weitgeebbten Brusten
dir Sturmeskrafte hoch und schleudere mich
hohnlachend jenen Spukgestalten nach
und brause, laut aus vollen Lungen tobend,
uber das Sommergluck, das du zerstort!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)


Der Herbst - GUSTAV SACK