Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові

Die Sonne

Taglich kommt die gelbe Sonne uber den Hugel.
Schon ist der Wald, das dunkle Tier,
Der Mensch; Jager oder Hirt.

Rotlich steigt im grunen Weiher der Fisch.
Unter dem runden Himmel
Fahrt der Fischer leise im blauen Kahn.

Langsam reift die Traube, das Korn.
Wenn sich stille der Tag neigt,
Ist ein Gutes und Boses bereitet.

Wenn es Nacht wird,
Hebt der Wanderer leise die schweren Lider;
Sonne aus finsterer Schlucht bricht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Die Sonne - GEORG TRAKL