Українська та зарубіжна поезія

Вірші на українській мові

Wer noch zweifelt einen Tag

Wer noch zweifelt einen Tag, Ob ihm Liebe Liebe gibt; Wer zu denken noch vermag, Dab er liebet, wenn er […]

Baume bluhen uberall

Baume bluhen uberall, die Blumen bluhen wieder, und wieder singt die Nachtigall nun ihre alten Lieder. O glucklich, wer doch […]

Hautiges

Ihr habt gehoffet und vertraut: Im Wechsel spriebt ein Heil empor! Ihr habt den Wechsel nun geschaut, sagt an, was […]

Der geplagte Teufel

Was hat doch der Teufel zu thun: nie darf er ja rasten und ruh’n soll holen bald dies und bald […]

Dunkelmannstracht

Unsre freuden, unsre Leiden wollen wir in Schwarz nur kleiden Schwarz ist Anstand uberall bei dem Grab und auf dem […]

Des Leibes und der Seele Krieg

Nach Seelen wird die Zahlung nur gemacht nach Kopfen wird die Steuer aufgebracht da dachtet ihr, der Leib hat keine […]

Die alte Leier

Der Edelmann, er schenkt sich fleibig ein: Ich kenne nur noch diesen Gansewein. Mein Vater weiland zahlte keine Steuer; das […]