Beruhre ruhig mit dem Zauberstabe - RAINER MARIA RILKE

Beruhre ruhig mit dem Zauberstabe
das Ungenaue, das du um mich scharst,
und du wirst wieder wissen, wie du Knabe
und in der Dinge Freundschaft warst.

Beruhre nochmals, und es wird sich zeigen,
dab dich die Liebende empfing,
weil aller Glanz, den Himmlische verschweigen,
aus deinem Neigen in sie uberging.

Ein drittes Mal beruhr, um zu erfahren,
dab Macht sich giebt und sich entzieht,
und nun sei rein in deinem Offenbaren
und sage dienend, was geschieht.

Beruhre ruhig mit dem Zauberstabe